Anwendungen

Einsatzbereiche professioneller 3D-Drucker:

Kennen Sie bereits die richtige 3D-Druckertechnologie und das richtige Druckermodell für Ihre Anwendungen? 

  • Fertigungshilfsmittel wirtschaftlich herstellen
  • Hochfeste Prototypen einfach ausdrucken
  • Werkzeugbau mit dem 3D-Drucker
  • 3D-Druck endbelastbarer Bauteile 
  • Fertigung von Serienteilen und Kleinserien
  • Ersatzteile addiv fertigen
  • Fertigung großer Bauteile im 3D-Druck
  • 3D-Druck von Konzept- und Designmodellen

Für jede Anwendung den passenden 3D-Drucker.

Entdecken Sie die Welt der additiven Fertigung. Mit unserem umfassenden 3D-Drucker Portfolio bieten wir auf industrielle Bedürfnisse zugeschnittene Lösungen für Anwendung in allen Phasen einer Produktentstehung. 

Von der Herstellung komplexer Prototypen bis zur Fertigung von Endbauteilen, unsere 3D-Drucker verändern die Art und Weise wie Unternehmen Design, Konstruktion und Produktion leben.

Fertigen Sie mit unseren 3D-Druckern kundenspezifische ...

  • Design und Konzeptmodelle
  • Werkzeuge
  • Vorrichtungen zur Optimierung von Arbeitsabläufen
  • Endbelastbare Bauteile
  • Fertigungshilfsmittel
  • Ersatzteile und Kleinstserien.


Wir haben die 3D-Druck Lösungen für die Umgestaltung Ihrer Fertigungsprozesse.

Prototypen + Design- und Konzeptmodelle

Created with Sketch.

Rapid Prototyping ist vielleicht die verbreitetste 3D-Druck Anwendung in Unternehmen. Das Rapid Prototyping erlaubt es Firmen Ihre Produktdesigns zu prüfen und schneller zu entwickeln, sowie die Produkt- Entwicklung und Konstruktion durch den Einsatz gedruckter Funktionsprototypen signifikant zu beschleunigen.

So liegen bisher die meisten Anwendungen für 3D-Drucker in der Fertigung von Konzeptmodellen, sowie in der Herstellung von Funktions- und Design- Prototypen. Also immer dort, wo man schnell und kostengünstig physische Modelle aus digitalen Entwürfen erstellen will. 


Mit 3D gedruckten Prototypen können Designer und Ingenieuren, ohne großen Fertigungsaufwand Ideen prüfen, Entwürfe iterieren und Konzepte schneller validieren, als bei der Erstellung von Prototypen mit herkömmlichen Fertigungsmethoden.

Werkzeuge, Endprodukte + Serienteile

Created with Sketch.

Additive Schichtbauverfahren, oft als 3D-Druck bezeichnet haben Dank ihrer vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten bereits viele Branchen verändert. Hersteller nutzen 3D-Druck für die Fertigung von Werkzeugen und Vorrichtungen, um damit die Effizienz der eigenen Produktionsabläufe zu steigern. 


Die Automobilindustrie und die Branchen Luft- und Raumfahrt profitieren von 3D gedruckten Werkzeugen aus Carbon- Verbundmaterialien für die Herstellung komplexer Bauteile, Formen und Modelle.

Additive Fertigungsverfahren kommen auch bei der Herstellung von Endprodukten und Serienteilen zum Einsatz, insbesondere bei der zeitkritischen Fertigung komplizierter Bauteilgeometrien. 


Der 3D-Druck rationalisiert immer stärker herkömmliche Fertigungsverfahren in allen Industriezweigen und ermöglicht schnellere Fertigungsprozesse von der Entwicklung bis zur Produktion und reduziert dabei nachhaltig anfallenden Abfall.

In der Dentalindustrie wird die additive Fertigung bereits zur Herstellung von maßgefertigtem Zahnersatz verwendet, was eine bessere Passform und ein Mehrwert an Komfort ermöglicht.

Schichtbau in allen Branchen

Created with Sketch.

Gerade in den Branchen wie der Automobilindustrie, der Luft- und Raumfahrt, dem Gesundheitswesen, der Medizin und Diagnostik, der Konsumgüterindustrie und in Brachen wo die Innovationsgeschwindigkeit und die Möglichkeit, Ideen vor der Massenproduktion zu testen, entscheidend sind, findet man bereits heute die additive Fertigung als innovatives Werkzeug in allen Unternehmensbereichen. 

Der Einsatz von 3D-Druckern hat den Produktentstehungsprozess erheblich verändert und ihn gleichzeitig effizienter und flexibler gemacht. 

Die Vielseitigkeit des 3D-Drucks gewinnt immer mehr an Einfluss und setzt in allen Branchen und Industriezweigen neue Maßstäbe für Innovation, Wirtschaftlichkeit und Effizienz. 


Auch im medizinischen Bereich ist der 3D-Druck revolutionär und ermöglicht die Herstellung von patientenspezifischen Geräten wie Implantaten und Prothesen. Aber auch Designer aus verschiedenen Disziplinen, darunter Industriedesign, Mode und Architektur, nutzen 3D-Druckertechnologien, um innovative Ideen zum Leben zu erwecken und komplexe Zusammenhänge einfacher zu kommunizieren.

Fertigungshilfsmittel

Spannvorrichtung additiv fertigen.

Die Herstellung von weichen Spannbacken oder Spannvorrichtungen für komplexe Geometrien ist häufig eine Herausforderung für Maschinenbaubetriebe. 

Die Verlagerung der Herstellung dieser Werkzeuge auf einen 3D-Drucker setzt Bearbeitungsressourcen für die wertschöpfende Produktion frei. 

Meist sind gedruckte Spannvorrichtungen schneller einsatzbereit als traditionell gefertigte, da keine CNC-Programmierung und Maschineneinrichtung erforderlich ist.

Fertigungshilfsmittel im 3D-Druck schneller und wirtschaftlicher fertigen.

Moderne Kohlefaserverbundwerkstoffen ermöglichen die additive Fertigung von Fertigungshilfsmitteln.

  • Schnelle Bauteilverfügbarkeit
  • Von der Bauteilkomplexität unabhängigen Teilekosten
  • Wirtschaftliche Herstellung schon ab Stückzahl 1


Alle Fertigungsprozesse in Unternehmen sind bei der Produktherstellung auf Fertigungs- und Betriebshilfsmittel angewiesen. Diese Hilfsmittel sind ein unverzichtbarer Teil eines jeden Produktionsablaufs.  

Das Problem ist aber, dass die meisten Firmen Hilfsmittel und Vorrichtungen immer noch mit traditionellen Fertigungsverfahren herstellen, und das obwohl die Herstellung mittels 3D-Druck signifikante Vorteile bietet. 3D gedruckte Betriebshilfsmittel sparen oft bei deren Herstellung aber auch bei deren Anwendung Geld und Zeit.

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Youtube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Auch bei der Herstellung von Fertigungshilfsmitteln und Werkzeugen gehören 3D-Drucker in Unternehmen inzwischen zur ersten Wahl. 

Werkzeugbau

Beispiel eines additiv gefertigten Metallumformwerkzeugs.

Der Werkzeugbau mit professionellen 3D-Druckern eignet sich für Versatz- und Stanzwerkzeuge zur Umformung von Metallblechen. 

Gedruckte Werkzeuge ermöglichen erhebliche Zeit- und Kosteneinsparungen gegenüber herkömmlichen, gekauften Metallformwerkzeugen. 

Für den 3D-Druck von Formwerkzeugen kann jedes FDM Material eingesetzt werden,  prädestiniert sind hier aber moderne Carbon Verbundmaterialien wie das FDM Nylon 12CF + das FDM Nylon CF10.

Werkzeuge im 3D-Druck schneller und wirtschaftlicher fertigen.

Vom Prototyping über Fertigungshilfsmittel bis hin zu Serien- und Ersatzteilen, professionelle 3D-Drucker werden bereits heute in allen Industriezweigen und Anwendungen eingesetzt. 

Aber ist 3D-Druck auch stabil genug für Metallumformwerkzeuge?  

Oft wird 3D-Druck noch als reine Prototyping Technologie bewertet, und ein Einsatz in der Fertigung oder gar als Metallumformwerkzeug skeptisch gesehen. 

Speziell die neuen hochfesten Verbundwerkstoffe aus kohlefaserverstärkten Nylons ermöglichen bereits heute die schnelle und kostengünstige Herstellung von Metallumformwerkzeugen.

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Youtube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Die additive Fertigung kennt man bereits bei der Werkzeugvalidierung, und dem Bridgetooling, aber auch in der Werkzeugherstellung zur Metallumformung bieten professionelle 3D-Drucker entscheidende Vorteile.

Große Bauteile

Herstellung großer Bauteile und großer Werkzeuge für das Thermoumformen mit 3D-Druck.

Große Bauteile zuverlässig additiv fertigen? 

Die schnelle Bauteilverfügbarkeit, die von der Bauteilkomplexität unabhängigen Teilekosten, eine wirtschaftliche Herstellung schon ab Stückzahl 1, das sind die typischen Vorteile der additiven Fertigungsverfahren. 

Diese Argumente qualifizieren den professionelle 3D-Druck nicht nur für das Prototyping und die Fertigung von Kleinstserien, sondern auch für die Herstellung großer Bauteilen und großer Werkzeuge für das Thermoumformen.

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Youtube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Die Zuverlässigkeit während des Drucken ist gerade beim Druck großer Bauteile unablässig um nicht nach Stunden des Drucks in einen Fehler zu laufen. Gerade hier spielen únsere für den industriellen Einsatz entwickelten FDM Drucker ihre Stärken aus.

Reitz Ventilatoren fertigt große Lüfter-Laufräder im 3D-Druck, diese sind Herzstück jedes Industrieventilators.

Die Firma Reitz Ventilatoren baut maßgefertigte Radialventilatoren von der Größe eines Schuhkartons bis hin zu hausgroßen Ausführungen und fertigt auch große Laufräder im 3D-Druck.

Kommt Ihnen das bekannt vor?
Der vorhandene 3D-Drucker ist zu klein für das zu druckende Bauteil.

  • Ein Ersatz für eine große Werkzeugvorrichtung wird so schnell wie möglich benötigt, um die eigene Produktion aufrechtzuerhalten. 


  • Oder ein großer Prototyp hätte schon gestern in den Händen der Ingenieure sein müssen, um den Entwicklungszeitplan einzuhalten. 


Die meisten Unternehmen wissen bereits, dass der 3D-Druck für diese Aufgabe die schnellere und billigere Lösung ist, als die herkömmlichen Fertigungsalternativen, aber das Problem ist, dass der vorhandene 3D-Drucker nicht groß genug ist für die Größe der Teile, die Sie herstellen müssen.

  • Was fehlt, ist ein erschwinglicher großformat 3D-Drucker, der zuverlässig auch große Bauteile herstellen kann und einfach zu bedienen ist. 

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Youtube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen


Die Realität zeigte bisher, dass 3D-Drucker, die solch große Bauteile aufnehmen können, oft das Budget überschreiten oder für die Herstellung großer Bauteile nicht zuverlässig genug arbeiten.

Das ist mit dem FDM F770 nun anders. Dieser FDM Drucker setzt mit einem erschwinglichen Preis, mit Industriestandards, und mit einer beachtlichen Zuverlässigkeit den neuen Standard im großformatigen 3D-Druck.

Sie haben Fragen?

Nutzen Sie unsere Fachkompetenz, bereits in einem ersten Telefonat können Ihnen unsere 3D-Druckexperte einen Überblick über die am Markt verfügbaren 3D-Drucktechnologien geben.

Sie haben Fragen, benötigen Unterstützung bei der Systemauswahl, ein Musterbauteil, 
ein Angebot oder eine individuelle Vorführung?

3D7.de Distribution Deutschland

Deutschland

* Ja, ich möchte per E-Mail über Marketing-Updates, Neuigkeiten sowie Sonderangebote von Euch informiert werden. Ich kann meine Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich auf den "Abmelden"-Link in einer beliebigen Marketing-Mail klicke oder Euch dazu eine E-Mail schicke.

Es gilt unsere Datenschutzerklärung.